Weihnachtsfeier im Wallseerhof

Am 24.11.2016 fand die Weihnachtsfeier der Amstettner Weinwölfe im Wallseerhof bei der Familie Patzalt statt.
Die Gäste wurden mit einem Grüner Veltliner-Sekt des Weingutes Steininger (Langenlois) und einer Maronischaumsuppe vor dem Lokal begrüßt. Anschließend nahm man im schön weihnachtlich dekorierten Restaurant Platz, wo Obmann Jürgen Nobis eine kleine Rückschau auf die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres und eine Vorschau auf das Jahr 2017 gab.

Als Vorspeise wurde Roastbeef vom heimischen Hirschen auf Apfel-Selleriesalat mit glacierten Zwergorangen gereicht. Dazu wurde ein Grauburgunder Reserve (2014) vom Weingut Umathum aus Frauenkirchen eingeschenkt. Helles gelb, in der Nase Zitrone und leicht nussige Aromen, am Gaumen präsentierte er sich cremig und leicht würzig.
Zwei Hauptspeisen standen zur Auswahl: Rehnüsschen im Rosmariensafterl mit Rotkrautstangerl und Preiselbeerpofesen oder ein Wallerfilet mit Kartoffelkrenpüree und Safterl von der Roten Rübe. Passend zum Reh servierte man einen österreichischen Rotweincuvee (Escorial 2013 vom Weingut Stift Klosterneuburg). Er war 4-sortig (Zweigelt, Sankt Laurent, Cabernet Sauvignon und Merlot) und duftete nach reife Brombeeren und Heidelbeeren. Zum Wallerfilet gab es einen Riesling Smaragd (Jg. 2015) vom Weingut  Herta&Josef Donabaum aus Spitz an der Donau. Dieser Wein wuchs auf Urgesteinsboden mit Schiefereinschlüssen und hatte eine tiefgründige Fruchtnase nach Weingartenpfirsich und Marillen.

Nach diesem kulinarischen Hochgenuß begann der bekannte Amstettner Kabarettist Max Mayerhofer seine weinselige kabarettistische Darbietung, welche die Weinfreunde beinhahe vor lauter Lachen vom Sessel fallen ließ. Tosender Applaus folgte dieser gelungenen Vorstellung.

Die Weinverkostung im hauseigenen Sandsteinkeller folgte als weiterer Höhepunkt des Abends.
Es wurden 3 Magnumflaschen verkostet: 2 x grüner Veltliner (u.a. GV Kamptal Reserve 2009 Weingut Rabl-Riede Käferberg)  1 x Riesling. Fürs Schmunzeln sorgte dann der neue Clubsong, wo aus "Hey Wickie" launig "Hey Wölfe" wurde und so der ehrwürdige Keller gerockt wurde.
Die Nachspeise folgte: gebackene Apfel-Nougatknödel mit Vanilleespuma und hausgemachtes Nougateis. Passend dazu gab es einen französischen Süßwein: Sauternes Jg. 2011. Bei der Abstimmung zum besten Wein des Abends, setzte sich der  Riesling vom Sandsteinkeller durch.
Eine sehr gelungene Weihnachtsfeier endete knapp nach Mitternacht und man trat mit dem Bus die Heimreise an.
Roland Aichinger

NACH OBEN